Wir bieten Ihnen eine Vielzahl möglicher Druckveredelungen, die Ihrem Produkt das „gewisse Etwas“ verleihen. Um Ihrem Druckerzeugnis mehr Aufmerksamkeit zu verschaffen, gibt es mehrere Möglichkeiten. Hier einige Beispiele:

Blindprägung

Die Blindprägung gibt Ihrem Druckstück eine besondere Wertigkeit. Durch die optische und auch haptische Wahrnehmung entsteht ein bleibender Eindruck. Für die Produktion wird einmalig ein Prägestempel erstellt, der jederzeit für eine Nachproduktionen wiederverwendet werden kann.

Heißfolien-Prägung

Einen glanzvollen Ersteindruck verschaffen Sie sich mit einer Heißfolienprägung. Neben den klassischen metallischen Farben (wie Gold oder Silber) können auch weitere Glanzfarben geprägt werden.

Dispersionslackierung

Neben der Aufwertung der Oberflächenbeschaffenheit (glänzend oder matt), wird Ihr Produkt durch den Dispersionslack auch vor Abrieb geschützt und erhält eine leicht wasserabweisende Oberfläche. Das Papier kann außerdem nicht vergilben, da es zusammen mit der Farbe durch den Lack versiegelt wird.

UV-Lackierung

Für einen glanzvollen Auftritt empfehlen wir eine UV-Lackierung. Hier handelt es sich um einen Glanzlack, der einzelne Bereiche wie Überschriften oder Logos, aber auch Flächen besonders hervorhebt.

UV-Relief-Lackierung

Bei der UV-Relief-Lackierung können Sie den Glanzeffekt durch einen sehr hohen Farbauftrag nicht nur sehen, sondern auch fühlen.

Cellophanierung

Mit einer Cellophanierung schützen Sie Ihre Drucksachen vor Gebrauchsspuren wie Schmutz, Feuchtigkeit oder Kratzern. Diese Veredelung eignet sich für Produkte, die täglich im Gebrauch sind (wie z.B. Speisekarten, Preislisten, usw.).

Kaschierung

Durch das Kaschieren werden mindestens zwei Papiere miteinander verklebt. Dadurch erhält man die Möglichkeit unterschiedliche Papierqualitäten und -farben miteinander zu verbinden.

Stanzung

Beim Stanzen sind die Möglichkeiten fast grenzenlos. Von der Präsentationsmappe über ausgefallene Aufsteller sind nahezu alle Formen möglich.